Code P_1_2_2_01

Grundlegende Prinzipien –  P.1 Farbe –  P.1.2 Farbpaletten –  P.1.2.2 Farbpaletten aus Bildern –  P_1_2_2_01

Pages


  • 190 - 191

  • 192 - 193

Comments

  • 2010-01-03 @ 8:51 pm   |  Comment by Marc

    Hello! How do I use this script for images that are rectangular rather than square? Solely setting up the size doesn't work... The script renders a square area, leaving everything below in a gray color.

    Could someone give me a hint?

  • 2010-01-04 @ 5:27 pm   |  Comment by Hartmut Bohnacker

    Hi Marc, if you want to work with rectangular images you'll need two variables tileCountX and tileCountY instead of tileCount. If you still want that the "pixels" are square, you have to calculate the variable rectSize first. Line 64 and following would look something like this:

    1. int rectSize = mouseX+5;
    2. int tileCountX = width / rectSize;
    3. int tileCountY = height / rectSize;

    Is this hint enough? :-)

     

  • 2010-01-04 @ 8:34 pm   |  Comment by Marc

    Hartmut, thank you very much! Indeed, your hint was really helpful! :-)

    Best regards, Marc.

  • 2010-09-01 @ 6:48 pm   |  Comment by edi

    Hi, I tried to run the code, but It asks for a missing libary. Where can I find 'generativedesign' package and where would I have to place it? Just within the folder?

  • 2010-09-02 @ 4:12 pm   |  Comment by Hartmut Bohnacker

    Hi, you'll find the generativedesign library at the bottom of our codes page. And there is also a link to a tutorial, how to install such a library. This should help you getting started. One hint (just because it seems to be a common mistake): do not rename any folder that's called "library" into "libraries" or vice versa!

  • 2010-10-24 @ 11:28 pm   |  Comment by Daniel-S-P

    Hi,

    wäre es möglich in die lib auch das Speichern von Gimp-Paletten zu integrieren? Die können zB auch in Inkscape benutzt werden.

     

    Und, weils der erste post hier ist... Danke für euer geiles Buch!

  • 2010-10-26 @ 5:44 pm   |  Comment by Benedikt Groß

    Hallo Daniel,

     

    leider kenne ich das Gimp-Paletten Format nicht. Hast mehr Informationen dazu? Dann könnte ich bestimmt schnell abschätzen wieviel Aufwand eine Umsetzung wäre.

     

    Benedikt

  • 2010-10-30 @ 11:10 am   |  Comment by Daniel-S-P

    Auf jeden Fall sind das Text-Dateien

    http://pastebin.com/0FxpDxHa

  • 2010-11-07 @ 5:02 pm   |  Comment by Benedikt Groß

    @daniel
    hmm ... sieht eigentlich sehr simpel aus. magst du es mal probieren (gerne mit hilfe bei problemen von mir)? oder bist du noch so neu, dass du nicht weißt wie du anfangen müsstest? am besten du antwortest mir per email: benedikt.gross@ ... diese domain ...

  • 2011-08-12 @ 2:01 pm   |  Comment by richard
    tolles buch. gratulation. ok, farbpalette ist generierbar und wird als file gesichert. umgekehrter weg, farbpalette importieren und farben in processing verwenden, das geht nicht? oder hab ich was uebersehen? das waere naemlich klasse, zum generieren von bildern ist eine harmonische farbpalette gold wert ;) siehe kuler.adobe.com
  • 2012-11-16 @ 6:41 pm   |  Comment by wanokiwa

    Hi,

     

    als erstes: Tolles Buch! Echt super!!

     

    Ich versuche viel aus dem Buch zu lernen und arbeite mich nach und nach durch die Übungen. Im Moment spiel ich mit diesem Sketch, verstehe aber immer noch nicht genau, wie es funktioniert, weil die Ausgabe nicht "meinen Erwartungen" entspricht. aber vielleicht verstehe ich etwas falsch und jemand kann mir helfen? Wenn man die Taste 5 drückt, sollte sich das Bild nach der Farbe sortieren. Beim ersten Bild sehe ich dennoch ziemlich viele vereinzelte Gelbtöne über fast das gesamte Ausgabefeld verteilt. Bei dem zweiten Bild scheint es so, als wenn ziemlich viele blasse gleiche Rottöne auf der ganzen Fläche nicht sortiert sind und beim dritten Bild scheinen die Blautöne ziemlich verteilt zu sein. Woran liegt das? Ich dachte, das würde sortiert? Über Hilfe würde ich mich sehr freuen!!

     

    Liebe Grüße

  • 2012-11-23 @ 2:39 pm   |  Comment by Hartmut Bohnacker

    Hallo. Danke für das Lob!

     

    Ich habe den Sketch grade nochmal ausprobiert. Der funktioniert schon richtig. Allerdings kann es gut sein, dass das Ergebnis teilweise nicht ganz den Erwartungen entspricht, da die Sortierung immer nur eine der drei Farbkomponenten (Farbton, Sättigung, Helligkeit) berücksichtigen kann. Letztlich also immer eine recht "technische" Sichtweise.

     

    So muss man sich beispielsweise klarmachen, dass der Farbton-Wert (hue), wo z.B. 60 einem Gelb entpricht,  in Kombination mit beliebigen Werten für Sättigung und Helligkeit sowohl ein kräftiges Gelb, Weiß, Schwarz, Grau, Ocker, ... sein kann.

     

    Zum Verständnis lohnt es sich vielleicht, in Processing mal mit Tools > Color Selector rumzuspielen.

  • 2014-07-16 @ 5:22 pm   |  Comment by Fred

    Hallo,

     

    bei allen Sketchbeispielen, bei denen es möglich ist eine Adobe-Swatch-Exchange datei zu speichern krieg ich eine Fehlermeldung, sobald ich das probiere:

    Stringindexoutofboundsexception: string index out of range: 3

     

    Hat jemand eine Idee was ich falsch mache?

     

    Ich hab die neueste Library installiert und benutze Processing  2.2.1 auf einem MacBook Pro.


    lg Fred

  • 2015-01-31 @ 5:45 pm   |  Comment by Tod

    Hello

     

    When i ran this example it pops up an error  whenever i try to save the color palette, pressing "c" key . The error is : Stringindexoutofboundsexception: string index out of range: 3

     

    Of course i have all the libraries installed and i m using last  processing version.

     

    Thanks in advance

     

    Tod

  • 2015-02-14 @ 7:01 pm   |  Comment by Oli  |  Download Attachment

    Hi I've tried to change the code slightly to remove the mouse functions but I only seem to get 1 row of pixels appear when it runs?

     

    I'm assuming it a problem with the the pixel grid.

     

    Can anyone help?

     

    Thanks!

     

    Oli

  • 2016-01-27 @ 12:51 am   |  Comment by Clau

    Hallo ihr Lieben!

     

    Da bei P.1.2.2 zwingend extrene Libraries gebraucht werden, habe ich diese nun:

     

    1. heruntergleden (http://www.generative-gestaltung.de/codes/generativedesign/#download)

     

    2.extrahiert (nur einmal, es gibt jedoch noch Weitere files innerhalb des Pakets zum entpacken, diese liess ich aber wie sie waren)

     

    und ins library Verzeichnis verschoben ( Documents\Processing\libraries (Win10).

     

    Ich habe ebenfalls den von euch bereitgestellten Code verwendet. Jedoch wird die library anscheinend nicht gefunden (The package "generativedesign" does not exist. You might be missing a library.)... Was könnte der Grund sein?

     

    Greets!

Leave a Comment

   (required)

  

Please enable JavaScript to post a comment.

(.zip, max. 1MB)  

Proof that you are human!
Please paste the snippet below in an empty Processing sketch!
What number does the Processing console show?

randomSeed(80409);
println(int(random(100000)));

  (required)