Code P_2_1_1_04

Grundlegende Prinzipien –  P.2 Form –  P.2.1 Raster –  P.2.1.1 Anordnung im Raster –  P_2_1_1_04

Pages


  • 206 - 207

  • P - 2 - 1 - 1 - 04

Comments

  • 2010-08-18 @ 9:19 pm   |  Comment by Chris

    Falls jemand am gleichen Problem sitzt: ich wollte den output dieses Sketch als großes PNG abspeichern. Mache ich das Fenster größer wie den Desktop sehe ich nichtmehr wie ich mit der Mausposition das Bild verändere. Idee war mit Tastendruck eine Booleanvariable zu verändern, die bei der draw() Methode die size auf die gewünschte Größe setzt, dann nochmal zeichnet, abspeichert und das Programm schließt. Abspeichern funktioniert. Ich merke nur man muss noch verschiedene Parameter wie Mausposition, tilecount etc. skalieren damit man das gleiche Bild bekommt.

  • 2010-08-19 @ 9:39 am   |  Comment by Hartmut Bohnacker

    Spricht eigentlich etwas dagegen, bei diesem Sketch ein pdf abzuspeichern um dann in einem anderen Programm (z. B. Photoshop) ein png daraus zu machen (wenn man dort ein pdf lädt, kann man ja einstellen, in welcher Auflösung das Bild umgerechnet wird)? Die Bilder in diesem Kapitel haben wir für das Buch als pdf abgespeichert und direkt so weiterverwendet.

  • 2010-08-22 @ 8:23 pm   |  Comment by Chris

    Das ist in der Tat der eleganteste Weg. Er hat bei mir anfangs nicht funktioniert und zum Absturz der Bildverarbeitungssoftware geführt. Lag aber wohl nicht am PDF, denn jetzt funktioniert es.

Leave a Comment

   (required)

  

Please enable JavaScript to post a comment.

(.zip, max. 1MB)  

Proof that you are human!
Please paste the snippet below in an empty Processing sketch!
What number does the Processing console show?

randomSeed(85871);
println(int(random(100000)));

  (required)