Comments Timeline

  • 2011-02-03  M_2_6_01_TOOL
    Comment by Malte

    Okay, habs einfach ohne GUI Dialog reingeladen :)

  • 2011-02-02  M_2_6_01_TOOL
    Comment by Malte

    Wenn ich ein Bild laden will, hängt sich das Tool auf.

    Woran kann das liegen?

     

  • 2011-01-27  M_6_3_01
    Comment by Hartmut Bohnacker

    Hallo Thomas,

     

    ein erstes Problem lässt sich beheben, wenn man im Code die Zeile

     

    frame.setResizable(true);

    auskommentiert. Das geht im Applet nicht.

     

    Dann gibt es aber leider ein noch schwieriger zu lösendes Problem. Ein Applet darf nämlich nicht so einfach auf andere URLs zugreifen. Infos dazu gibt es hier:

    http://wiki.processing.org/w/Export_Info_and_Tips#Applet_Security_Restrictions

    Man muss anscheinend das Applet signieren. Ob das dann allerdings alle Probleme löst, weiß ich nicht. Infos zum signieren von Applets hab ich hier gefunden:

    http://java.sun.com/developer/onlineTraining/Programming/JDCBook/signed.html

     

    Gruß,

    Hartmut

  • 2011-01-26  M_1_4_01
    Comment by Marc Christenfeldt

    Unter Linux (mit dem Archivmanager) lassen sich die Dateien auch nicht entpacken. Auf der Kommandozeile (unzip) funktioniert es.

  • 2011-01-20  M_6_3_01
    Comment by thomas koberger

    hallo!

     

    wenn ich den code als applet exportiere und im browser öffne, wird nichts angezeigt und ich  bekomme in der java-console folgende fehlermeldung:

     

    Exception in thread "Animation Thread" java.lang.NullPointerException

    at direct_forced_layout_1_0.setup(direct_forced_layout_1_0.java:119)
    at processing.core.PApplet.handleDraw(Unknown Source)
    at processing.core.PApplet.run(Unknown Source)
    at java.lang.Thread.run(Thread.java:662)

     

    woran kann das liegen?

     

    lg thomas

  • 2011-01-12  P_4_2_1_02
    Comment by Hartmut Bohnacker

    Das ist jetzt natürlich auch gleich eines der schwierigsten Programme. :)

     

    Aber um eigene Bilder in der Collage verwenden zu können muss man kaum etwas im Programm ändern. Die Bilder müssen halt im data-Ordner liegen und so benannt sein, wie die, die momentan verwendet werden.

  • 2011-01-04  P_4_2_1_02
    Comment by Miri M.

    Ich bin noch ein ziemlicher Anfänger. Habe mir auch das Buch gekauft und trotzdem weiß ich jetzt nicht so richtig wie ich an die ganze Sache herangehen soll.

     

    Muss ich jetzt irgendwelche "Arrays" anlegen und wenn ja, wie? Wie genau wähle ich einen Ordner aus?  :(

  • 2010-12-25  M_1_2_01
    Comment by Johannes Preis

    Mouse interaction has been removed, now the fader value changes continiously using the sin() function. The randomseed changes every on every full oscillation.

  • 2010-12-21  P_3_2_3_01
    Comment by Matthias Indermaur

    The three sequences are due to arouse fascination for typography in moving pictures and to illustrate their functional quality. During an extensive experimental work phase the traditional method of analogically developped frames on tracing paper prevailed. Subsequently, in the final part of each sequence, the resulting analogue photographs were combined with digitally generated and programmed material.


    03 Secquence | Video

    http://www.vimeo.com/14374386

  • 2010-11-29  P_2_3_3_01
    Comment by Hartmut Bohnacker

    Hallo Jens, das Laden eines Hintergrundbildes ist im Sketch P_2_3_3_01 sogar schon drin, allerdings auskommentiert. Du kannst aber auch mal in P_2_3_3_01_TABLET_TOOL reinschauen, da ist das Laden des Bildes auf eine Taste gelegt.